Offizieller BMW Club

Auch der 3er Typ E30 und der E21 gingen den Weg des auf den Kiesplätzen der Gebrauchtwagenhändler immer weiter nach hinten rückenden „Verbrauchtwagens“. Auch diese Baureihen mussten viele "Verbesserungen" von Führerscheinneulingen auf sich nehmen, bevor sie das erste Mal im Originalzustand auf den Titelseiten der Oldtimergazetten zu sehen wäre.

Dies ist nun einmal der Weg, den jedes Auto auf dem Weg zum Klassiker gehen muss. Bis sich Anfang der 90er Jahre einige 3er-Enthusiasten zusammentaten, um für den Wert dieser Baureihen als Klassiker einzutreten.

Gerade bei den E36 Typen, die als "First Ecologicals" den Weg in eine Welt bereiteten, in der sich Freude am Fahren und Umweltverträglichkeit nicht ausschließen müssen, finden wir es nun an der Zeit, das auch diese Baureihe Ihre Freunde um sich schart, um die damals so fortschrittliche Technologie unseren Fahrzeuge funktionsfähig zu halten.

 Viele für uns heute so selbstverständliche Dinge wie ein digitales Motormanagement, geregelte Katalysatoren, Airbags für Fahrer und Beifahrer, Traktionskontrollsysteme und vieles mehr hielt beim E36 erstmals Einzug in die Serie.

Wir werden wir in einigen Jahren eng zusammenstehen müssen, um die Industrie, die Klassikerszene und auch die BMW- Group davon zu überzeugen, dass die Welt nicht in den 80ern stehen geblieben ist, sondern das auch in den 90ern noch „Klassiker der Zukunft“ gebaut wurden.

Sehr zu unserer Freude gibt es immer mehr Freunde original erhaltener 3er- Fahrzeuge, denn wünschenswert ist laut unserer Clubsatzung der Originalzustand wie im Prospekt wobei zur Beurteilung der Originalität die Kriterien zur Anwendung kommen, die auch bei der Erteilung des so genannten „H-Kennzeichens“ Verwendung finden.

Damit soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass es bei den 3ern nicht nur völlig unveränderte Originale, sondern auch zeitgenössische Umbauten wichtige Zeugen ihrer jeweiligen Ära waren, wobei wir hier natürlich nicht von Flip-Flop Lack und Ebay-Tuning reden, sondern gezielt von Veredlern wie Schnitzer, Alpina, Hartge oder Kelleners, die zum Teil sogar hochoffiziell beim BMW Händler erhältlich waren.

Wir möchten einfach einen Kreis von Liebhabern jenseits der Tuningszene aufbauen und diejenigen unterstützen, die sich daran freuen, dass in ihrem Fahrzeug noch das originale BMW Bavaria Kassette oder Business RDS seinen Dienst tut und keine Bassrolle vom Durchmesser eines Abwasserrohres.

Sie werden gebraucht, denn jedes neue Mitglied stärkt uns inunserem Bemühen, in Zukunft an der Seite der BMW Classics, die klassischen BMW 3er Automobile noch viele Jahre zu erhalten.

Autor: Matthias im Jahr 2010

Kontakt

BMW 3er Club E36 / E46 e.V.
Vereinsregister
Mönchengladbach VR 5322
Office: K. Dietrich
Am Deckershäuschen 164
42111 Wuppertal
Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offizieller BMW Club

Wir sind seit dem Jahr 2010 aktiv und im Internet präsent.


#bmw3erclassic
#bmwe36
#bmwe46
#staytrue

© 2010-2019 BMW 3er Club E36 / E46 e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.