Forum BMW 3er Club E36/E46 e.V.

Dies ist ein offenes Forum, jeder kann mitmachen. Bitte sendet uns eine E-Mail mit Eurer postalischen Anschrift und einer kurzen Vorstellung, Auto, Haus, Yacht ;)

Wir möchten einfach nur vermeiden, daß sich hier Verrückte registrieren... wir sind schon selbst genug mit diesem unserem Hobby beschäftigt.

Dies ist keine Verkaufsplattform!

Registrieren und Auto anbieten, dann wieder weg?

Nein!

Frage Fehler auslesen am E36

  • Edelfisch
  • [Edelfisch]
  • Edelfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
Mehr
3 Monate 3 Tage her #13292 von Edelfisch
Fehler auslesen am E36 wurde erstellt von Edelfisch
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit dem Auslesen von Fehlern am E36 über den großen runden Diagnosestecker?
Ich habe einen Launch 123x OBD2 Leser "im Zulauf", der mit einem Adapter auch BMWs ab Baujahr 1996
auslesen können soll. Hat das schon jemand gemacht?

Schönen Sonntag
Thomas

Meine BMWs: 323i touring 11/97 und 328i Cabrio 11/96
Neu im Juni 2019: Mercedes SLK 320
Seit dem 09.April 2021: SEAT Mii electric in tornadorot
Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibe ich auch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ralfster
  • [Ralfster]
  • Ralfsters Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Wieviele E36 hast Du ??? Bist narrisch ?
Mehr
3 Monate 3 Tage her #13293 von Ralfster
Ralfster antwortete auf Fehler auslesen am E36
Hallo Thomas,

den OBD-Reader kenn ich nicht, mein Tablet mit Semi-Profisoftware kann mit Adapter problemlos das meiste auslesen.

Hängt überwiegend von der verwendeten Software ab.

VG
Ralf

E36? Viele... zu viele? Man kann nie genug haben ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Edelfisch, Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
3 Monate 2 Tage her #13296 von Uli_e_36
Uli_e_36 antwortete auf Fehler auslesen am E36
Guten Abend Gemeinde,

zum Thema Fehlerspeicher auslesen..... ich verwende da ein Tablet mit der Software von Delphi.

Es ist in der Übersicht sehr gut und selbsterklärend.

Mit diesen Adaptern ist es möglich sich auf fast alle Autos, LKW,s, Busse und Baumaschinen aufzuschalten um Fehlerspeicher auszulesen und zurücksetzen.

An diesem Interface werden die entsprechenden Fahrzeuge angesteckt und ausgelesen. Ich kann mit diesem Interface auch Fahrzeuge direkt über OBD 2 auslesen und zurücksetzen.

zum zurücksetzen der Serviceanzeige im Tacho wird allerdings dieses Teil benötigt, denn dies ist über das Tablet nicht möglich.

Das auslesen der Fehlerspeicher bei der Baureihe e30 ist es nur beschränkt auf die Motronic. Die anderen Systeme gab es zu der Zeit nicht, oder wurden durch die Abschaltung der Zündung zurückgesetzt.
Bei den Baureihen e 21 war es noch einfacher, da saß der Fehlerspeicher hinter dem Lenkrad. Bei den Sechszylindermodellen war da lediglich ein Initiator verbaut der die Drehzahl erfassen konnte.
Diese Fahrzeuge waren auch noch ohne Katalysator und verfügten abgesehen vom 323i alle über einen Schlauchrüsselvergaser. ( Diese Funktion kann euch der Vereinskamerad " Jürgen Römer " sehr genau erläutern.
der 323i hatte damals im Gegensatz der anderen Fahrzeuge eine K-Jetronic Einspritzanlage und Transistorzündanlage. Diese Transistorzündung wurde 1980 auch Serie beim 320/6 der aber weiterhin den Vergaser von Pierburg oder DVG ,den 4 A 1 behielt, der Vergaser hatte 4 riesege Löcher und man konnte sehen wohin sich der Kraftstoff begab. Die Baujahre von 1978- 1980 hatten noch herkömmliche Spulenzündung.

nun zurück zu unseren " modernen Schätzchen", selbst der e 36 ist recht vollgestopft mit Steuergeräten die sich überall im ganzen Auto verteilen.
der e 46 nimmt da noch viel mehr ein....... und bei den Baureihen e90..... ect. wird es noch verzwickter.

Rundum, ich kann mit dem Tablet und der Interface alle Fahrzeuge auslesen und Fehler löschen. Und hab die Funktion des Flightrecorders und kann Fehler während der Fahrt orten.

Ich hab für das ganze System rd. 280€ bezahlt und bin zufrieden damit.

Diese Software war allerdings nicht ganz neu, ich kann nur Fahrzeuge bis 2016 damit auslesen........ die neueren haben eh Garagenverbot......


Viele Grüße Uli

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Edelfisch, jfk, alles_Blech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Edelfisch
  • [Edelfisch]
  • Edelfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
Mehr
3 Monate 2 Tage her #13297 von Edelfisch
Edelfisch antwortete auf Fehler auslesen am E36
Hallo zusammen,
da seid ihr ja gut ausgerüstet.
@ Uli: Den chinesischen Inspektionsresetter habe ich auch; einfach gut, das Teil.

Viele Grüße
Thomas

Meine BMWs: 323i touring 11/97 und 328i Cabrio 11/96
Neu im Juni 2019: Mercedes SLK 320
Seit dem 09.April 2021: SEAT Mii electric in tornadorot
Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibe ich auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
2 Monate 4 Wochen her #13308 von Uli_e_36
Uli_e_36 antwortete auf Fehler auslesen am E36
Bei der Vielzahl an Autos die ich mittlerweile im Freundeskreis betreue und der Anzahl der Hersteller bin ich mit dem Tester sehr zufrieden.

Ich kann den Tester von Delphi empfehlen, man sieht sehr genau in welchem Bereich sich der Fehler bewegt und man kann gezielt suchen.

Allerdings konnte mir die Software nicht helfen den Massefehler zwischen Motorblock und Karosse am Cabrio festzustellen.
Der Fehler wurde nur Auffällig durch Fehler in allen anderen Systemen.
Aufgrund dessen habe ich mir den Schaltplan angesehen....... und somit den Fehler ermittelt.


Viele Grüße Uli.

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Edelfisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ralfster
  • [Ralfster]
  • Ralfsters Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Wieviele E36 hast Du ??? Bist narrisch ?
Mehr
2 Monate 3 Wochen her #13309 von Ralfster
Ralfster antwortete auf Fehler auslesen am E36

Uli_e_36 schrieb: Allerdings konnte mir die Software nicht helfen den Massefehler zwischen Motorblock und Karosse am Cabrio festzustellen.
Der Fehler wurde nur Auffällig durch Fehler in allen anderen Systemen.
Aufgrund dessen habe ich mir den Schaltplan angesehen....... und somit den Fehler ermittelt.


Der Klassiker Uli, bei sowas scheidet sich die Spreu vom Weizen.
Die meisten "Mechatroniker" verzweifeln dabei weil sie die Fehler nur auslesen aber nicht deuten können.
Dabei muss man nämlich selbst denken...;-)

E36? Viele... zu viele? Man kann nie genug haben ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #13312 von Dieter
Dieter antwortete auf Fehler auslesen am E36
Hallo.
sollte jemand Interesse zum auslesen (Original Auslesegerät) haben, kann er sich melden (Pforzheim).

Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: Edelfisch, Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #13349 von Gerold
Gerold antwortete auf Fehler auslesen am E36
Hallo , die Software beim E36 wurde für die US-Modelle oder die In USA hergestellten bereits 1995/1996 auf die erst 2000 in Europa gültige OBDII-Norm umgestellt. Das vereinfacht das Auslesen. Es wird nur ein Adapter 2ter oder 3ter von rechts wie sie Uli aufgereiht hat benötigt. Aber halt keine spezielle BMW-Software.
Eine handere Sache habe ich seit einigen Jahren fest im E46 installiert. Die Garmin Software "EcoRoute" und Adapter zum Auslesen und Verändern der Daten von einm bluetooth-fähigen Navi. Der Vorteil liegt darin, die Daten während der Fahrt anschauen und ggf verändern zu können. Die Ansicht der Daten ist frei konfigurierbar aber auf 5 beschränkt.
VG Gerold
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #13350 von Rocky
Rocky antwortete auf Fehler auslesen am E36
Den Eco Rout hab ich noch, hab aber keine Verwendung mehr dafür. Wenn jemand Interesse hat meldet euch bitte kurz bei mir.
Lg Kurt (Rocky) 👍🚘
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HenningN
  • [HenningN]
  • HenningNs Avatar
  • Offline
  • ganz neu hier
  • ganz neu hier
  • Sechszylinderfan
Mehr
2 Monate 1 Woche her #13352 von HenningN
HenningN antwortete auf Fehler auslesen am E36
Hab mir von meiner Frau icarly zum Geburtstag gewünscht. 135.- Euro
Hab’s bereut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: B3
Powered by Kunena Forum
Kontakt

BMW 3er Club E36 / E46 e.V.
Vereinsregister
Mönchengladbach VR 5322
Office: K. Dietrich
Am Deckershäuschen 164
42111 Wuppertal
Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offizieller BMW Club

Wir sind seit dem Jahr 2010 aktiv und im Internet präsent.


#bmw3erclassic
#bmwe36
#bmwe46
#staytrue

© 2010-2020 BMW 3er Club E36 / E46 e.V.