Offizieller BMW Club

Forum BMW 3er Club E36/E46 e.V.

Dies ist ein offenes Forum, jeder kann mitmachen. Bitte sendet uns eine E-Mail mit Eurer postalischen Anschrift und einer kurzen Vorstellung, Auto, Haus, Yacht ;)

Wir möchten einfach nur vermeiden, daß sich hier Verrückte registrieren... wir sind schon selbst genug mit diesem unserem Hobby beschäftigt.

Dies ist keine Verkaufsplattform!

Registrieren und Auto anbieten, dann wieder weg?

Nein!

Frage Türgriffblenden außen beim e36 Cabrio ersetzen Anleitung

  • Edelfisch
  • [Edelfisch]
  • Edelfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #10220 von Edelfisch
So,
nachdem die neuen Blenden nun 2 Jahre auf Lager lagen hat es heute dank der hervorragenden Bilder endlich geklappt, sie zu wechseln.
Ich hätte vor zwei Jahren gleich je 20 Stück kaufen sollen; kosteten sie damals 8,64€ pro Stück, heute je 18,12€. :)
Falls noch jemand Bedarf hat, hier die Teilenummern:
51 21 8 122 441 links
51 21 8 122 442 rechts

Viele Grüße
Thomas

Meine BMWs: 323i touring 11/97 und 328i Cabrio 11/96
Neu im Juni 2019: Mercedes SLK 320
Neu im Oktober 2019: VW Golf IV Variant
Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibe ich auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Diva99

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • [thoelz]
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #10232 von thoelz
Ein starkes Ansteigen der Ersatzteilpreise ist zu befürchten.
Klar, die abgerufenen Mengen gehen zurück. Lagerplatz kostet Geld. Vielleicht werden sogar einige Teile in Kleinserie (teuer!) nachgefertigt.
Deshalb wechsle ich Teile, bei denen klar ist, daß sie früher oder später ersetzt werden müssen lieber früher aus.

Gruß,
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ulli
  • [Ulli]
  • Ullis Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • M52/B25
Mehr
11 Monate 2 Wochen her #11484 von Ulli
Wie wäre es denn mal mit einer detaillierten Anleitung bzw. Video ?
Meine müssen auch gewechselt werden.
Ich denke bei einigen wird das wohl auch bevorstehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Carsten
  • [Carsten]
  • Carstens Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • 97er 318i Cabrio
Mehr
11 Monate 2 Wochen her #11486 von Carsten
Hallo,
ich war eben bei meinen BMW Händler, weil die Abdeckleiste des Verdeckkastens lose ist.
Nachdem er den Preis für eine neue Leiste aufgerufen hatte, habe ich nur die Befestigungsclipse neu bestellt:
398 € für die kleine Abdeckleiste!!
Die Preise für die Ersatzteile schießen echt in die Höhe.
Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fränki
  • [Fränki]
  • Fränkis Avatar
  • Offline
  • Forumsnutzer
  • Forumsnutzer
Mehr
11 Monate 2 Wochen her #11487 von Fränki
Ach du Schande, die Preise haben sich echt gewaschen.
Preistreiberei ist wahrscheinlich die Lagerhaltung, da Teile für diese Autos weniger nachgefragt werden als bspw. vor 5-10 Jahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • [thoelz]
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
Mehr
11 Monate 1 Woche her #11492 von thoelz

Fränki schrieb: Ach du Schande, die Preise haben sich echt gewaschen.
Preistreiberei ist wahrscheinlich die Lagerhaltung, da Teile für diese Autos weniger nachgefragt werden als bspw. vor 5-10 Jahren.


Das vermute ich auch.

Schön, daß es für unsere älteren Autos eine so gute Ersatzteilversorgung gibt. Das ist nicht selbstverständlich. Bei anderen Herstellern ist oft nichts mehr lieferbar.

Deshalb habe ich bei meinem E36 die bekannten Schwachstellen (Türgriffblenden, Heckscheibenabdeckung etc) neugemacht.

Auch bei meinem 500SL (R 107) sind die Schwachstellen neu. Hier die Lüftungsgebläseabdeckung:





Die Preise sind noch deutlich knackiger. Türdichtungen über 150€ pro Tür als Beispiel.
Aber was solls: schön sollen sie sein.

Gruß,
Thomas
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #12250 von Tim
Guten Tag zusammen, oder wie wir im Ruhrpott sagen Tauch auch,

wie mit Sicherheit bei vielen BMW E36 sind bei mir die Dichtungen hinter den Türgriffblenden auf der Beifahrer und Fahrerseite gerissen. Zum Glück ein Cabrio habe ich nur 2 Stück von den Dingern.

Da ich die Teile schon etwas länger bei mir im Keller liegen habe dachte ich mir an dem schönen langen Wochenende „jetzt kannste dat doch ma machen“. Gesagt getan. Von wegen. Im I-Net geschaut ob es hierzu was zu finden ist und dann los. Leider sind die Anleitungen für ein Cabrio nicht gemacht. Die kleine Öffnung an der Seite wo sich das Schloss befindet (türseitig) habe ich gefunden, jedoch konnte ich selbst nach langer Suche nicht den Schieber finden womit man die Blende außen lösen kann. Scheint beim Cabrio anders zu sein als bei Limousine oder Compact.

Da dachte ich mir guckst du mal beim E36 Club ob die das auch schon mal hatten und sich jemand die Mühe gemacht hat dies mal zu beschreiben. Leider auch kein Erfolg. Daher hier mein „so habe ich es gemacht“ für das E36 Cabrio VFL Türgriffblenden tauschen.

Zuerst habe ich in die Öffnung auf der Schlossseite türseitig geschaut und nach dem Schieber gesucht. Die Öffnung findet man hinter der Dichtung unterhalb der Scheibe. Foto anbei.



Diese ist einfach durch abziehen im unteren Bereich zu lösen. Die Suche war leider wenig erfolgreich. Selbst mit einer Endoskop Kamera konnte ich hier nicht fündig werden.

Daher bin ich den Weg über die Türverkleidung innen gegangen.

Türverkleidung demontieren:

Spiegelverstellung elektrisch durch heraushebeln mit einen Kunststoffspachtel entfernen. Vorsichtig nicht dass etwas von der Verkleidung vermackt wird. Den Stecker abziehen und die Verstelleinheit zur Seite legen.



Unterhalb vom Türgriff finden sich noch zwei Abdeckkappen, diese ebenfalls vorsichtig entfernen. Dann kommen nun 2 Schrauben TX20 zum Vorschein. Diese lösen und zur Seiten legen.



Am Türgriff innen ist ebenfalls noch eine Abdeckung. Diese ist nur aufgesteckt und kann durch nach vorne (Richtung Motor) abgenommen werden. Foto anbei.



Die restliche Verkleidung ist nun nur noch geklipst. Hier kann man wiederum mit einem Kunststoffspachtel hinter die Verkleidung gehen und diese vorsichtig abhebeln. Bitte darauf achten auch hier nichts kaputt zu machen da die Teile meines Wissens nach nicht mehr verfügbar sind. Die Türverkleidungen findet man glaube ich nur noch in sehr exotischen Farben und dann zu Preisen die ich nicht ausgeben möchte. Also schön behutsam.



Dann die beiden Lautsprecherkabel, bei mir sind es zwei, abziehen und die Verkleidung beiseite legen.



Nun kommt eine graue Matte, bei späteren Modellen glaube ich, auch ein Formteil, zum Vorschein. Diese ist mit einem Butylband an der Tür verklebt. Diese Matte vorsichtig abziehen und zu Seite legen. Sofern es warm ist, ist dieses Band sehr weich und zieht Fäden, daher darauf achten dass man nicht alles versaut mit dem Zeug.



Nun kann man das Innenleben der Tür erkennen. Wunderbar, kann man doch direkt mal prüfen ob der Fensterheber ein bisschen Fett vertragen kann. Aber weiter zur Sache.

Ich habe mir dann mit Hilfe einer Endoskop Kamera die Position des Schiebers mal genauer angeschaut. Alle Beschreibungen nun, die Tür Fahrerseite von innen im geöffneten Zustand betrachtet.

Der Schieber sollte dann ganz links oben im Bereich des Türgriffes sein. Mit der Kamera kommt man da hin aber selbst mit einer langen Spitzzange denke ich nicht dass man da ran kommt. Also hier ist kein weiterkommen. Wie sieht es denn auf der rechten Seite des Griffes aus. Nun hier ist das Blech zu erkennen, dies ist mit Langlöchern versehen womit man doch wunderbar mit einem Schraubendreher rein kommt, wenn die Scheibe nicht im Weg ist. Die kann man aber mit einem kleinen Trick noch etwas nach oben bekommen. Auf der Schossseite (Karosserieseitig) gibt es einen Kontaktschalter sobald dieser betätigt wird fährt die Scheibe noch ein Stück nach oben. Ich habe hier einfach einen Lappen reingesteckt. Dann mit einem Schraubendreher den Schieber zur Seite geschoben und schon war die Blende außen locker.



Diese konnte man dann einfach abnehmen. Die Dichtung ist beim Entfernen komplett zerbröselt also der Austausch macht hier schon Sinn. Die Dichtung bekommt man nicht einzeln sondern nur zusammen mit der Blende. Ich habe mich entschieden nur die Dichtung zu tauschen um eventuelle Unterschiede im Glanzgrad zu vermeiden. Bei der Bestellung der Blende darauf achten ob die Beifahrerseite eine Bohrung für den Zylinder hat oder nicht. Bei mir ist die Blende Beifahrerseite komplett geschlossen.

Neue Dichtung auf die alte oder neue Blende richtig aufdrücken und den Sitz prüfen, dann einmal anhalten und wenn alles schön ist den Schieber auf der Innenseite wieder zu schieben. Nochmals prüfen und schauen ob alles schön ist und dann alles oben beschriebene wieder retour.

Ich habe noch ein paar andere Dinge wie Rost, Gestänge Fensterheber usw. geprüft bevor ich alles wieder zu gemacht habe.

Das ganze dann noch auf der Beifahrerseite und man ist fertig. Auf der Beifahrerseite ist beim Cabrio oben an dem Griff noch eine Schraube die mit einer Abdeckung versehen ist. Diese bitte auch noch lösen.

Ich hoffe das hilft. Wenn nicht einfach wieder löschen :-).

Beste Grüße aus dem Pott

Tim
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, KarstenW, Uwe, Uli_e_36, Jürgen320

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Forumsnutzer (Senior)
  • Forumsnutzer (Senior)
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
1 Monat 2 Tage her #12253 von Uli_e_36
Hallo Gemeinde,
ich habe mal eben Bilder der Türgriffe im ausgebauten Zustand gemacht, um den verflixten Schieber genauer zu sehen.
Hier ist der Schieber mit dem Schraubenzieher markiert.

Auf diesem Bild sind die beiden Griffe der rechten Türe zu sehen, mit und ohne Türschloß. Die Variante ohne Türschloß wurde bei Fahrzeugen mit Funkfernbedienung der Zentralverriegelung verbaut.

Dieses Bild zeigt den Griff der Hecktüre

Hier seht ihr die Übersicht über die verschiedenen Griffe.
Die Dichtgummis sind für alle Griffe gleich, egal ob rechts/ linke vorn oder hinten.
Bei den vorderen Türen gibt es keine Unterschiede zwischen den Modellen; Cabrio/ Touring oder Limousine das selbe gilt für die hinteren Türen Limousine / Touring.


Viel Spaß beim fröhlichen schrauben

Viele Grüße Uli.

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, KarstenW, Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #12255 von Bernd
Hallo, musste meine Blenden auch schon tauschen und jetzt geht es an die Heckscheibendichtung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Edelfisch
  • [Edelfisch]
  • Edelfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
  • Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibt er auch
Mehr
1 Monat 2 Tage her #12256 von Edelfisch
Hallo zusammen,
es hat etwas gedauert, bis ich die Schieber gefunden hatte, aber der Ausbau der Türverkleidungen ist beim besten Willen nicht notwendig.

Viele Grüße
Thomas

Meine BMWs: 323i touring 11/97 und 328i Cabrio 11/96
Neu im Juni 2019: Mercedes SLK 320
Neu im Oktober 2019: VW Golf IV Variant
Mitglied im 3er Club E21/E30- und darin bleibe ich auch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: B3
Powered by Kunena Forum
Kontakt

BMW 3er Club E36 / E46 e.V.
Vereinsregister
Mönchengladbach VR 5322
Office: K. Dietrich
Am Deckershäuschen 164
42111 Wuppertal
Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offizieller BMW Club

Wir sind seit dem Jahr 2010 aktiv und im Internet präsent.


#bmw3erclassic
#bmwe36
#bmwe46
#staytrue

© 2010-2020 BMW 3er Club E36 / E46 e.V.