Forum BMW 3er Club E36/E46 e.V.

Dies ist ein offenes Forum, jeder kann mitmachen. Bitte sendet uns eine E-Mail mit Eurer postalischen Anschrift und einer kurzen Vorstellung, Auto, Haus, Yacht ;)

Wir möchten einfach nur vermeiden, daß sich hier Verrückte registrieren... wir sind schon selbst genug mit diesem unserem Hobby beschäftigt.

Dies ist keine Verkaufsplattform!

Registrieren und Auto anbieten, dann wieder weg?

Nein!

Frage Preisgestaltung E36 - Kaufberatung

  • alles_Blech
  • [alles_Blech]
  • alles_Blechs Avatar Autor
  • Offline
  • ganz neu hier
  • ganz neu hier
Mehr
3 Monate 1 Tag her #13129 von alles_Blech
Preisgestaltung E36 - Kaufberatung wurde erstellt von alles_Blech
Hallo zusammen,

ich suche seit längerem ein 6 Zylinder E36 Coupe mit folgenden Attributen: Lückenlos scheckheft gepflegt (bevorzugt bei BMW), mit Lederausstattung, Kimaautomatik und M-Paket außen. Die Suche ist dann doch sehr begrenzt - auch weil viele Autos Rostleichen sind oder nicht professionell geschweißt/instandgesetzt wurden in den letzten Jahren.

Vor allem die Fahrzeuge die ich mir anschaue werden fast ausnahmslos alle als rostfrei beschrieben - dort angekommen Blasen an den Kotflügeln (welche als Ablösung des Lackes etc. verharmlost werden) oder Rost an den Schwellern (bzw. Rostbrühe aus den Schwellern läuft)....
Anbei habe ich mal ein Foto angehängt - wie würdet ihr solch einen Schweller bewerten? - Ist der durch? - Mir persönlich macht der keinen soliden (rostfreien) Eindruck.

Die Preise streuen von 3000 Euro bis gefühlt 15000 Euro für Coupe's. Wie würdet ihr die momentane Preislage nach Zustandsnoten aktuell bewerten? Auf einer gegoogelten Seite stand etwas von 8000 Euro im Zustand 2 für einen 6 Zyinder E36.

Und vor allem wenn ihr euch einen E36 anschaut mit den Aero bzw. M Schwellerverkleidungen - wie kontrolliert ihr die Schweller bei einem Kauf? Meine Idee: Die Gummistopfen an den Wagenheberaufnahmen abmachen und diese Endoskopieren - weil man kann ja schlecht die Verkleidung am Schweller beim Besitzer abschrauben...

Ich freue mich auf eure Meinungen!

Viele Grüße
Patrick
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas320
  • [Thomas320]
  • Thomas320s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
Mehr
3 Monate 1 Tag her #13131 von Thomas320
Thomas320 antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung

Thomas320 schrieb: Es wird sicherlich einfacher sein, ein 320i Coupe zu einen annehmbaren Preis zu finden als einen 328i.
Eigentlich sind die Schwellerverkleidungen nicht so das Problem. Der Rost geht eigentlich zuerst unter den Kunststoffkappen ( Ich spreche von den Kappen unter dem Schweller, wo das Auto auf der Hebebühne mit angehoben wird) los und unterwandert dann den Unterbodenschutz im umliegenden Bereich. Das zieht sich dann auch unter die Verkleidungen.
Also wenn da alles okay ist, denke ich nicht dass sich nur unter den Verkleidungen Rost verbirgt. Kann natürlich auch Ausnahmen geben.

Du solltest auch im hinteren Bereich, wo der Schweller von unten nach oben kastenförmig einknickt genauer hinsehen. Dort rostet er von innen nach außen. Ich hatte hier mal Fotos von einem aufgeschnittenen Schweller eingestellt, war zwar ein Compact, wird aber wohl bei den meisten Autos ohne zusätzliche Hohlraumversiegelung so aussehen.
Achte auch mal auf die Aufnahmen der Stabilisatorstrebe vorne, hab jetzt 2 Compacts im Bekanntenkreis, wo die Aufnahmen von Innen nach Aussen durchgerostet sind.

Das mit dem Endoskopieren ist ne gute Idee, ich weiss nur nicht ob du wegen der Versteifung an den Wagenheberaufnahmen unterm Schweller da überhaupt gut reinsehen kannst. Wenn Du das mal ausprobiert hast, geb mal ne Info ob das gut funktioniert.
An den Aufnahmen für den Werkswagenheber wirst du nicht viel sehen, da Steckt ein Rohr drin.
Die Kappen würde ich auch mal abmachen, wenn der da schon Blasen wirft dann ´Finger weg. Aber wie gesagt, die unteren Aufnahmen wären mir ausschlaggebend für den Kauf.
Gruss und viel Erfolg bei der Suche.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, alles_Blech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Oliver76
  • [Oliver76]
  • Oliver76s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Pure Vernunft darf niemals siegen!
Mehr
3 Monate 15 Stunden her #13132 von Oliver76
Oliver76 antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Was ist denn dein Budget?

E36 325i Cabrio 11/93 (ruht derzeit und "reift")
E93 M3 Cabrio 12/08
MB C180T 09/97
Volvo V90 T6 06/18

www.oliverdohle.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fränki
  • [Fränki]
  • Fränkis Avatar
  • Offline
  • Forumsnutzer
  • Forumsnutzer
Mehr
3 Monate 14 Stunden her #13133 von Fränki
Fränki antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Hallo,

suchst du eine bestimmte Motorisierung oder ist das eher unwichtig wenn es ein Sechszylinder sein soll?
Mit 8000€ kann man bei einem 320i schon glücklich werden, bei einem M3 nicht.

Welche Karosserie soll es sein?

Autos die wirklich rostfrei sind, sind selten und entsprechend teuer. Grundsätzlich zumindest.

Meiner hatte auch Rost. Schweller waren nicht betroffen, dafür die hinteren Radläufe und der Kofferraumdeckel. Auch beides „Klassiker“ unter den E36 Roststellen.
War aber im Kaufpreis berücksichtigt und ein guter Lackierer hat sich drum gekümmert, da es noch nicht allzu weit fortgeschritten war.

Tendenziell würde ich eher so einen Kompromiss eingehen, als „auf Teufel komm raus“ nach einem rostfreien Exemplar zu suchen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
3 Monate 13 Stunden her #13134 von Uli_e_36
Uli_e_36 antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Zum Thema Rost ........ Endoskop geht nur bedingt......

so sah es bei meinem Touring aus, hachdem ich den Außenschweller abgetrennt hatte. Hier sieht man recht gut die Struktur des Schwellers.

Hier wurden die neuen Teile eingeschweißt.....

Auf diesem Bild sieht man, daß der Schweller mit dem Endoskop nur nach hinten zu inspizieren wäre, wenn man den Kunststoffpfropfen der Hebebühnenaufnahme entfernt.
Das Innenleben des Schwellers hab ich aus 2mm Blech gefertigt, Ersatzteile gibts von BMW meines wissens nicht mehr.

Auf diesem Bild hatte ich nun das halbe Auto auf dem Wagenheber stehen (Hinterrad war frei vom Boden).
Der Außenschweller selber hat keine direkte tragende Funktion, die Stabilität der Konstruktion liegt eher auf dem Innenschweller.
Beim Cabrio sieht es komplett anders aus, da ist im Schweller ein zweiter Schweller verborgen der 3mm stark ist. Außerdem ist beim Cabrio der Außenschweller auch 1,5mm stark, bei den anderen Modellen ist es nur 0,8mm Materialstärke.
Schaut auch mal in den Ersatzteilkatalog in die Explosionszeichnungen, dort ist beim Cabrio zumindest noch was zu sehen.

Viele Grüße Uli.

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Thomas320, KarstenW, thoelz, alles_Blech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • [thoelz]
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
  • schon so erfahren im Forum, wie wäre es MITGLIED zu werden?
Mehr
3 Monate 13 Stunden her #13135 von thoelz
thoelz antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Hallo Patrick,

das wird schwierig. Hast Du ja schon gemerkt.
Nach meinen Erfahrungen ist es mit Rost beim E36 wie mit einem Eisberg: das allermeiste sieht man erst gar nicht.
Falls Du ein versierter Schrauber wie Uli sein solltest, kannst Du dich an eine oft erforderliche Teilrestaurierung heranwagen (unter den Schwellerverkleidungen, falls vorhanden, blüht es besonders gerne im Verborgenen).

Falls nicht, bleiben wohl (fast) nur Autos übrig, die nie oder fast nie im Winter gefahren wurden.
Die Autos wurden halt nicht für 22 bis 30 Jahre Alltagsbetrieb ausgelegt (moderne Autos wohl erst recht nicht).

Bei Ausstattungsdetails mußt Du Dich wahrscheinlich kompromißbereit zeigen. Wäre, mir zumindest, mittlerweile auch nicht mehr so wichtig.
Ein vollausgestatteter 328i ist wahrscheinlich eher verheizt und verrostet als ein 320i mit Buchhalterausstattung von Opi der sich im Winter nicht auf die Straße getraut hat.

Gruß,
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
3 Monate 12 Stunden her - 3 Monate 12 Stunden her #13136 von Uli_e_36
Uli_e_36 antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Da gebe ich Thomas (thoelz) recht, ich würde da im mittleren Preissegment suchen ..... sooo 5000- 6000€ wenn der Rest vom Auto sehr gepflegt ist.
solange recht wenig Rost an den Hebebühnenaufnamen ist ist das problemlos zu retten. Auch das Heckabschlußblech und der Kofferraumdeckel sollten keinen Rost aufweisen.
Vergiss nicht die übliche Stellen der hinteren Seitenwände zu prüfen und mach mal nen Griff in die Kantung der hinteren Radläufe, falls da viel Dreck drin ist, 2x hinguggen.......

Viele Grüße Uli.

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung: 3 Monate 12 Stunden her von Uli_e_36.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, thoelz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • alles_Blech
  • [alles_Blech]
  • alles_Blechs Avatar Autor
  • Offline
  • ganz neu hier
  • ganz neu hier
Mehr
3 Monate 12 Stunden her #13137 von alles_Blech
alles_Blech antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Danke für die zahlreichen Antworten!

Oliver76 schrieb: Was ist denn dein Budget?

Ich denke für um die 8000 Euro sollte man schon etwas vernünftiges bekommen.

Zum Thema Rost ........ Endoskop geht nur bedingt......


Danke für die Bilder & deiner Einschätzung mit dem Endoskop! Anhand der Bilder sieht man leider auch, dass ein von außen Rostfreier Schweller trotzdem rostig sein kann ... Das Beste wäre einen von vornherein restaurierten E36 zu kaufen. Denn ich glaube die E36 die jetzt gerade noch rostfrei sind, müssen früher oder später auch die Schweller gemacht kriegen - nur zeitverzögert. Aber meist übersteigen die Kosten -noch- den Marktwert des Fahrzeugs um ihn zu restaurien "zu lassen". Außer man ist selber begabt am Schweißgerät.

Falls Du ein versierter Schrauber wie Uli sein solltest, kannst Du dich an eine oft erforderliche Teilrestaurierung heranwagen (unter den Schwellerverkleidungen, falls vorhanden, blüht es besonders gerne im Verborgenen).


Also eine WAPU oder Thermostat kriege ich noch getauscht. Aber ans schweißen wage ich mich noch nicht... auch wenn hier mein Profilname etwas anderes vermuten lässt. Das müsste ein Karosseriebauer machen - was natürlich schweine teuer wäre...

Bei Ausstattungsdetails mußt Du Dich wahrscheinlich kompromißbereit zeigen. Wäre, mir zumindest, mittlerweile auch nicht mehr so wichtig.
Ein vollausgestatteter 328i ist wahrscheinlich eher verheizt und verrostet als ein 320i mit Buchhalterausstattung von Opi der sich im Winter nicht auf die Straße getraut hat.


Mir persönlich ist es egal ob es ein 320,323,325 oder 328 ist. Ich will damit keine Rennen fahren, sondern hegen, pflegen und Spass haben. 320er mit einer Opiausstattung mit lückenlosem Schekcheft und rostfrei gibt es schon ab 5000-6000 Euro. Nur dann mit dieser "hässlichen" grauen Ausstattung... Ich würde auf das M-Paket, Scheckheft und Klimaautomatik verzichten. Aber Leder muss sein... und das M-Paket kann man ja nachrüsten *hust*

übliche Stellen der hinteren Seitenwände zu prüfen

Meinst du damit den Übergang von Stoßstange zum Seitenteil?

Ich habe gerade gemerkt, dass das Bild gestern gar nicht hochgeladen wurde. Anbei nun nochmal das Bild & würde mich auf eure Meinung dazu freuen.



Viele Grüße
Patrick
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Uli_e_36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • alles_Blech
  • [alles_Blech]
  • alles_Blechs Avatar Autor
  • Offline
  • ganz neu hier
  • ganz neu hier
Mehr
3 Monate 11 Stunden her - 3 Monate 11 Stunden her #13138 von alles_Blech
alles_Blech antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung

Fränki schrieb: Hallo,

suchst du eine bestimmte Motorisierung oder ist das eher unwichtig wenn es ein Sechszylinder sein soll?
Mit 8000€ kann man bei einem 320i schon glücklich werden, bei einem M3 nicht.

Tendenziell würde ich eher so einen Kompromiss eingehen, als „auf Teufel komm raus“ nach einem rostfreien Exemplar zu suchen.


Die Motorisierung ist mir eigentlich egal - eher ist der Zustand des Auto entscheidend... Ein M3 ist auch ein schönes Auto - aber bewegt sich in Preisregionen die ich nciht bereit bin zu zahlen...

Einen komplett rostfreien E36 werde ich auch defintiv nicht mehr bekommen, das ist mir klar. Aber es ist ja auch - so wie du geschrieben hast - alles eine Preisfrage. Wenn ich einen Schweller professionell machen lasse mit lackieren - bin ich schätzungsweise bei etwa 1000 Euro (?). Und wenn dann jemand das Auto für 8000 Euro mit rostigem Schweller anbietet sehe ich es nicht ein so viel Geld für das Auto auszugeben, weil es dann ein Fass - im wahrsten Sinne des Wortes - "ohne Boden" wird. Weil so wie ich mich kenne bin ich so pingelig, dass es in einer Vollrestauration endet... Ich glaube das kann man gut nachvollziehen... Ich nehme lieber eine rostige Heckklappe oder Motorhaube als rostige Schweller - weil diese Teile kriege ich selber noch ausgetauscht. Daher auch die Frage mit den Schwellern und dem Endoskopieren - weil ich wirklich sicher gehen will mir keine Leiche zu kaufen.

VG Patrick
Letzte Änderung: 3 Monate 11 Stunden her von alles_Blech.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uli_e_36
  • [Uli_e_36]
  • Uli_e_36s Avatar
  • Offline
  • Clubmitglied
  • Clubmitglied
  • Der ewige Schrauber, geht nicht gibts nicht
Mehr
3 Monate 11 Stunden her - 3 Monate 11 Stunden her #13139 von Uli_e_36
Uli_e_36 antwortete auf Preisgestaltung E36 - Kaufberatung
Patrick.... die braune brühe kommt nur vom Rost, nicht beängstigend..... ironie off.... Kotflügen weg und guggen was drunter ist..... alles andere ist Kaffeesatzlesen!

Patrick, gib dich nicht auf...... Partrick es ist nicht zu spät..... Patrick, lern richtig schrauben und schweißen..... ( frech grinz......) nimms nicht ernst, ich hab auch mal gaaaaaaanz klein angefangen.... das war 1982..... am Renault meines Vaters.... damals hab ich in den Renault 12 die Bleche noch mit Poppnieten reingenietet, daß die 2 jahre alte Karre über den Tüv kam.... im zarten Alter von 22 kaufte ich mir ein Schweißgerät von Einhell, das ich heute noch in gebrauch habe. diese Investition betrug damal 700DM!!!!
Die ersten Schweißversuche begannen eigentlich im Jugendhaus an meinem Lehrlingsauto.. Fiat Bambino, mit atemberaubenden 23 PS.... diese Kiste rostete schneller als man schweißen konnte. Später kam dann das Elektrodenschweißen dazu, da durfte ich dann als eigentlich gelernert Elektriker , Hebetraversen schweißen, an denen hinterher 250Tonnen hingen. Hätte ich das damals gewußt was mein Chef damit vor hat, hätte ich die nassen Elektroden besser liegen lassen.
..... und heute... bin ich fast 55 Jahre alt.... und muß nun zur Wiederholungsprüfung weil nun der Schweißerschein ( den ich im Jahr 2017 gemacht habe allerdings ohne Schweißerschule)nun abgelaufen ist. Prüfung in WIG; MAG und Elektrode.
Drum schreib dich nicht ab..... lern schweißen....... :-) frech grinz.......

e 36 Touring 320i VFL Samoablau 02.08.95
e 36 Cabrio 320i NFL Avusblau 22.01.98
e 36 Compact 316i NFL Cosmosschwarz 05.02.98

Ein Leben ohne BMW ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht sinnvoll
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung: 3 Monate 11 Stunden her von Uli_e_36.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: B3
Powered by Kunena Forum
Kontakt

BMW 3er Club E36 / E46 e.V.
Vereinsregister
Mönchengladbach VR 5322
Office: K. Dietrich
Am Deckershäuschen 164
42111 Wuppertal
Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offizieller BMW Club

Wir sind seit dem Jahr 2010 aktiv und im Internet präsent.


#bmw3erclassic
#bmwe36
#bmwe46
#staytrue

© 2010-2020 BMW 3er Club E36 / E46 e.V.